Dienstag, 18. Februar 2014

...

... was für ein wochenende.

am samstag hab ich mein neues auto bekommen.
jetzt kann ich endlich wieder selbständig 
und eigenständig durch´s leben sausen.
war mega aufgeregt. 

auf dem heimweg haben wir dann eine mail bekommen,
das die übergabe unserer neuen werkstatt 
am 25.2.2014 statt finden soll.
noch mehr aufregung...
sind wir doch gleich vorbei gefahren
um zu luschern.
diese aufregung war jedoch nicht im positiven sinne.
eine wand war komplett falsch gesetzt. 
das wurde jedoch erst bemerkt,
als der fliesenleger bereits fertig war...
die 'schiefe' wand sollte am wochenende neu gesetzt werden.
jedoch haben die trockenbauer gemeint:
nö, machen wir nicht neu,
doppeln wir nur auf.
geht schneller.
bohren wir doch einfach auf die fliesen...
'grummel'
wir hätten dann einen wandvorsprung/versatz 
von ca. 20 cm in mitten der wand gehabt.
geht gar nicht, da in diesem raum das lager sein wird 
und wir wegen der regale eben genau die wand 'gerade' brauchen.

gestern morgen krisengespräch 
mit bauträger und architekt...
3 stunden lang. was braucht man da für nerven...
wand wurde raus gerissen und komplett neu gesetzt. 
na, wenigstens das.
auf nachfrage ob der 25.2.
gehalten werden kann,
wurde uns ein OK gegeben.

nun denn, dann fangen wir mal am 25.2.
mit dem putzen an. 
was freu ich mich auf den gipsstaub
auf den dunklen fliesen
'noch mal grummel'.

ich mach 3 kreuze wenn dieser ärger endlich vorbei ist...
so langsam geht dieser ärger und stress
an die substanz des körpers.

die eröffnung legen wir jetzt auf den 2./3. mai.
wir möchten nicht unter stress den umzug und die einrichtung machen.
das wetter ist dann besser ;-)
es ist ein brückentag... 
der mai ist eh der elfenmonat.
da können wir dann gleich 7. jähriges bestehen 
der elfenwerkstatt feiern :-)

habt einen schönen tag
eure elfen

Kommentare:

Schlottchen Müller hat gesagt…

lilli-pirelli, ich wünsche dir von herzen allzeit gute fahrt und immer ein plätzchen für deinen schutzengel!

was eure werkstatt betrifft, drücke ich die daumen und warte ganz gespannt, was daraus wird.

liebste grüße schlottchen

Renate Schuster hat gesagt…

Freut mich für dich bzw euch, wenn es endlich soweit ist. Platz und alles beieinander und Abends rausgehen und die Arbeit dort lassen.....und auch noch Glückwunsch zum neuen Flitzer.
Liebe Grüße
Renate