Donnerstag, 18. Oktober 2012

alles primi :-)

gestern kam der erlösende anruf -
unsere kleine multi ist da.
jetzt muss sie noch kontrolliert werden,
dann kann´s wieder rund gehen.

jetzt rächt es sich irgendwie das ich mir doch 
3 wochen komplette auszeit gegönnt hatte.
der keller ist noch nicht umgeschlichtet,
die motive noch nicht angepasst... 
die bilder noch nicht alle bearbeitet...
bäh, bilder bearbeiten zählt nun auch nicht
wirklich zu meiner lieblingsarbeit.
liegt wohl daran das ich technisch nicht so
ganz durch corelDRAW steige.

das neue cut hab ich auch noch nicht installiert...
asche auf mein haupt.
ABER am wochenende...
UND den ersten einband mit dieser technik 
werden wir dann hier verlosen :-)

an die daumendrücker:
nero geht es soweit wieder richtig gut.
seht selbst :-)


kaum kommt die sonne, sucht er sich sein plätzchen.
notfalls muss man eben sein kissen mit wandern lassen.
heute liegt er im kleiderzimmer.

teilfäden wurden auch schon gezogen...
aber nicht durch den arzt - 
nönö, das macht 'chef' schon selber.
er hat sich gestern 4 der 8 fäden selbst gezogen.
schön das pflaster so lange belecken bis es nicht mehr hält
und schon kann man ran...
ja, ein kragen wäre wohl angebracht.
da hätte ich aber zu viel angst das er den abflug auf den treppen macht.
gut, die wunde dann mit klammerpflastern wieder fixiert.
wer mit scharfen gegenständen handiert sollte sowas generell im haus haben,
vorallem ich. ich kann mir recht gut die finger mit allem möglichen aufschneiden.

meine liebe schwiegermama fragte mich nach einem schönen bild 
von unserem racker.
dabei habe ich das wieder gefunden :-)


haha, was haben wir im nachhinein über diese aktion gelacht.
das ist ein briefgeheimnis der anderen art :-)

jackys sind balljunky´s. 
vorallem wenn man ihnen lernt ihren jagdtrieb dadurch zu befriedigen.
jetzt macht aber unserer die bälle alle mit der zeit kaputt.
der ball muss erlegt werden wie ein tier.
und er beißt auch so gern drauf rum 
- wenn nur dieses ekelhafte quitschen dann nicht wäre :-)
wir können auch nicht jeden ball nehmen.
tennisbälle sind wegen ihrer oberflächenbeschaffung
für die zähne ungeeignet.
diese vollgummi sind zu schwer und tun auch richtig weh 
wenn man damit jemandem trifft.
es gibt bälle, die sind aus naturkautschuk.
der naturkauschuk riecht wohl für hunde besonders lecker
(naja, unangenehm riechen sie jetzt wirklich nicht),
und die oberfläche ist mit lamellen.
dadurch springen die beim aufprall auch schon mal in
eine ganz andere richtung.
nun gibt es die aber bei F*****apf nicht mehr zu kaufen.
ok, was es nicht in einem laden gibt,
gibt´s aber online zu kaufen.
kamen ein paar tage später mit der post.
ich nahm´s an und legte das paket auf den esszimmertisch.
hund ist mir schon nicht mehr von der seite gewichen
sondern auf den stuhl und schon mal angeschnuppert.
hab mir dann nen café gemacht und bin in mein arbeitszimmer gegangen.
café leer, frau braucht nachschub.
geh runter und denk mir:
das stimmt was nicht. auf dem tisch fehlt doch was.
hat sich der racker 'seinen' paketbrief vom tisch geklaut
und feinst säuberlich aufgemacht um seine bälle auszupacken.
als ich ihn schimpfte sah er mich mit diesem blick an,
der wohl zu sagen hatte:
frauchen, ich weiß gar nicht warum du jetzt mit mir schimpfst.
das ist 'mein' brief' und den mach eben nur ich auf... :-)
die fetzen durfte dann aber frauchen aufräumen ;-)
nun wünsche ich euch allen eine traumhafte restwoche,
ich werde ein wenig das wetter genießen - soweit es eben geht
eure elfen


Kommentare:

waldhoppel hat gesagt…

Ach wie süß die Geschichte. Und schön, dass es dem kleinen Racker wieder besser geht. Ich wünsche weiterhin gute Besserung für den "Fädenzieher" :-)
LG Nadine

Knutselzwerg hat gesagt…

Schön, dass es ihm besser geht. Man leidet ja doch immer mit, wenn es den Hunden schlecht geht. Bei uns im Futterladen habe ich neulich Kauwuzeln gesehen. Fand ich zwar spannend, aber unser ist kein Nager.
Wünsche weiterhin alles Gute für die Fellnase :)
Lg Knutselzwerg

Bärbel hat gesagt…

Mit Tieren kann man schon so einiges erleben. Das zeigt ja auch, daß es ihm schon besser geht und wo er Recht hat, hat er Recht - es ist ja schon sein Päckchen ;-)
Ich grüße Dich herzlich Bärbel

Purzelbine hat gesagt…

Jaa, das kenne ich auch. Wenn ein Paket kommt dann wird es gleich von unseren 2 Miezen beschlagnahmt ;-) Und wehe man öffnet es nicht gleich...

Und sollte der Inhalt - ausnahmsweise - mal nicht "für die Katz" sein, dann nehmen sie auch sehr gern mit dem leeren Karton vorlieb ;-)

Schön daß es eurem kleinen wieder so gut geht!

Sind ja doch wie Kinder für uns die lieben 4-Beiner, da leidet man selbst total mit...

GLG
Sabine

Schlottchen Müller hat gesagt…

Liebe Lilli,

es freut mich zu lesen, dass es Nero besser geht und er schon wieder zu Schandtaten bereit ist ;)

Zu Dir kann ich nur sagen:"denk an Deine Löffel!" Auch Dein Tag hat nur 24 Stunden. Immer schön alles der Reihe nach...

Liebe Grüße und genieße den Tag

Schlottchen

la stella di gisela hat gesagt…

Hihi....sehr niedlich! Ich freue mich mit euch, daß es besser geht! Schon unglaublich, wie man an so Tieren hängt.....das Leben wäre ganz schön leer ohne sie!
Liebe Grüße
Gisela

die Zicke hat gesagt…

Wie schön, dass es Nero wieder besser geht, das ist doch das allerwichtigste! Alles andere ist nebensächlich, alle Arbeitseinsätze kann man auch verschieben, aber wenn alle Lieben in Ordnung sind, ist man wirklich glücklich!

Liebe Grüße... Heike

hexenreigen hat gesagt…

HIHI, das sind doch tole NEuigkeiten und dem kleinen RAcker gehts wie man sieht auch besser
Liebe Grüße Jessi

Frau Ela hat gesagt…

Ich freu mich, dass es ihm besser geht.Und solche geschichten erheitern das Leben ;-))

Angelface Design hat gesagt…

Hallo Lilli,
schön, dass es so schnell bergauf geht. Wenn die Tiere leiden, leidet man doch automatisch mit.

Unser Kater war leztens in eine 10 Meter hohe Eiche geklettert, wohl einem Eichhörnchen hinterher und kam nicht wieder runter. In einer halsbrecherischen Aktion, musste mein Schatzi das Tierchen dann mit einer Leiter auf einem Pritschenwagen aufgestellt retten.

Gerade noch mal gutgegangen.

Viele liebe Grüße

Sylvia

Junebugs Creativity hat gesagt…

Erstmal zu dir: Eine Auszeit muss manchmal sein, egal wie hoch sich der Arbeitsberg stapelt!!!

Und nun zu Nero: Suuupper das es ihm wieder gut geht! Da fällt einem als Hundebesitzer schon ein großer Stein vom Herzen!!

Viele liebe Grüße und ein (trotz Arbeit) schönes Wochenende,
Steffie

Voske hat gesagt…

Haha! Smart dog!!! :-D

LindaLodzi hat gesagt…

Guten Abend, das ist ja schön, dass es ihm so gut geht. Ja, die Hunde sind schon nicht blöd. Die wissen auch genau, wie sie ihre Menschen richtig erziehen müssen - richtig in ihrem Sinne natürlich ;-)
Ich wünsche schon mal ein schönes Wochenende!
Viele liebe Grüsse!

Margit hat gesagt…

schön, dass es dem kleinen wieder besser geht und euch auf trapp hält .-)) lg, margit