Sonntag, 5. August 2012

zwangspause sinnvoll nutzen

nachdem noch immer dieses rechtswirrwarr ist,
versuchen wir die trotzdem wenige zeit die wir haben,
sinnvoll zu nutzen.

beim 'aufräumen' ist mir die kiste mit den filzabschnitten in die hände gefallen.
hmm, was macht man aus filzabschnitten?

logisch :-) schlüsselanhänger.
ABER hat ja schon jeder.
also, graue zellen, denkt mal nicht nur an 
die wörter 'rechtskonform'...

ok, was besonderes, was es so vielleicht noch nicht gibt,
suchmaschinen gequält...
das gefunden:


 die sind aus edelstahl und passen gut zu unserem slogen
'mit liebe handgemacht'.

ok, dann braucht man noch karabiner,
knöpfe, stoffreste ect.

und das ergebnis sieht dann so aus:




die herzen sind in der größe eines einkaufswagenchips
und aus edelstahl.
einzeln nicht ganz günstig, aber bei einer menge von 500 stück
ein guter preis für diese qualität.

gott sei dank hab ich eine liebe schwiegermama,
die abends vor dem fernseher die stoffrosetten macht :-)

die knöpfe sind von 

der filz von 
HIER (klick)

unsere kunden legen wir dies dann künftig als
*GIF* mit bei :-)
gummibärchen ect. hat ja auch schon jeder ;-) 


eure elfen :-)



Kommentare:

Marie hat gesagt…

Die sind wirklich süß.
Grüße
Marie

la stella di gisela hat gesagt…

Sehr schön - finde ich auch!
Liebe Grüße
Gisela

Hasenfrau - Genähte Accessoires hat gesagt…

Huch Lilli, sind die süß da freut sich ebstimmt jeder drüber :-) LG

Angelface Design hat gesagt…

Tolle Sache, Ideen muss man haben...

Viele Grüße

Sylvia

eSHa hat gesagt…

Oh, wie schön. So einen Chip hatte ich auch, bis vor Kurzem. Das tut weh, wenn er abhanden kommt. Der ist sooooo schön. Besonders in dem Outfit. Wo hast du ihn her? Ich hätte so gerne einen Neuen.

Ganz liebe Grüße

Sabine

Perlenhuhn hat gesagt…

Total nette Idee!

hexenreigen hat gesagt…

Mensch, die Kombi ist ja spitze. Aber ich glaube nicht wirklich das du keine Arbeit hast :-)
Jessi